niklas ginter

„Das Sportmanagement-Studium an der ISBA bietet vielfältige Möglichkeiten, einen umfassenden Einblick in das spätere Berufsfeld zu erhalten. Der praxisnahe und fachliche Austausch mit verschiedenen Experten aus der Sportbranche sind mir in sehr guter Erinnerung geblieben.“

Niklas Ginter
Absolvent 2014, ISMG International Sports Management GmbH

sarah veit

Für die BITOU GmbH, einen Veranstalter von Teamtrainings und Teamevents organisiert Absolventin Sarah Veit  hauptberuflich Gruppen- und Firmenevents zur Stärkung von Motivation und Zusammenhalt. Bereits während ihres Dualen Studiums im Schwerpunkt Sportmanagement war die Staufener BITOU GmbH ihr Praxispartner.

peter gerspach

„Das Studium an der ISBA Freiburg bereitet die Absolventen hervorragend auf die Herausforderungen der Arbeitswelt vor. Eine Win-win-Situation für Studenten und deren spätere Unternehmen.“

Peter Gerspach
Absolvent 2012, Freiburger Turnerschaft von 1844 e.V.

kristina unsleber

Kristina Unsleber  ist die erste Absolventin des Idealvereins für Sportkommunikation und Bildung (ISB) im Studienschwerpunkt Sportmanagement. Mit dem herausragenden Notendurchschnitt von 1,3 gelang Kristina Unsleber der beste Abschluss ihres Jahrgangs.

dominik egetemeir

„Im Sport- und Gesundheitsmarkt sowie der Betriebswirtschaft sehe ich die Zukunft. […] das direkte Umsetzen der theoretisch erlernten Kenntnisse sondern auch die persönliche Atmosphäre […] haben mich zu dem gemacht, was ich bin und wofür ich stehe.“

Dominik Egetemeir
Absolvent 2014, FREI AG – Aktive Rehasysteme
Vertrieb & Projektbetreuung

tino masser

Tino Masser, der Absolvent des Studienschwerpunkt Sportmanagement zeigt, wie weit die Entwicklungsmöglichkeiten nach einem Dualen Studium reichen. Nach seinem erfolgreichen Abschluss stellte ihn das Pharmaunternehmen Roche ein, für das er mittlerweile als Referent im Außendienst tätig ist.