sarah brang

Sarah Brang, Absolventin 2018.
Direktionsassistenin im Hotel Pfalzblick (www.pfalzblick.de)

Was hat Ihnen an der ISBA am besten gefallen?
Die Dozenten brachten uns nicht nur theoretische Grundlagen näher, sondern konnten durch ihre langjährige Berufserfahrung in der Arbeitswelt stets die Verbindung zur Praxis herstellen und uns näherbringen. So war uns Studierenden immer bewusst, inwiefern die Theorie in den Praxisphasen relevant sein wird. Außerdem hat man in den vielen Gesprächen mit Kommilitonen immer wieder neue Einblicke und Erfahrungen der Hotellerie und Gastronomie hinzugewonnen.

lukas drexler

„Das duale Studium bietet die beste Möglichkeit seine Chancen für die berufliche Zukunft schon früh in die richtigen Bahnen zu lenken, da durch Praxis und die betriebswirtschaftliche Theorie der duale Student sehr attraktiv für potentielle Arbeitgeber ist.“

Lukas Drexler
Absolvent 2013, Hyatt Regency Düsseldorf

sandra zahner

„Internationale Ausrichtung und hoher Praxisbezug am ISBA-Studienort Freiburg passten perfekt zu meinem Einsatz bei der Lindner Group.“

Sandra Zahner
Absolventin 2014, Lindner Hotelgruppe

maike strauss

Maike Strauß, Absolventin aus dem Studienschwerpunkt Hotelmanagement am iba- (heute ISBA-) Studienort Freiburg, tritt nach dem Dualen Studium eine neue Stelle an: Auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAstella, das erst im Jahr 2013 bei der Papenburger Meyer-Werft vom Stapel lief, arbeitet sie im Bereich Rezeption/Empfang und ist so ein Teil der ungefähr 600-köpfigen Crew.

julia bertsche

„Die persönliche Betreuung am ISBA-Studienort Freiburg hat mir sehr gefallen.“

Julia Bertsche
Absolventin 2014

susan motzkus

Susan Motzkus, Absolventin aus dem Studienschwerpunkt Hotelmanagement, zog es nach Abschluss ihres Bachelorstudiums für ein Trainee-Programm in die Personalabteilung des Park Rotana Hotels Abu Dhabi. In den Vereinigten Arabischen Emiraten erhält sie neben Einblicken in das Personalwesen auch viele neue kulturelle Eindrücke.